• Kauffrau/-mann EFZ
  • Kaufmann EFZ
  • Kauffrau efz / Kaufmann efz

Kaufmann/-frau EFZ

Als Kauffrau/-mann EFZ (B- bis E-Profil) sorgst du für optimale administrative Abläufe in den kaufmännischen Bereichen der Unternehmen der Textil- und Bekleidungsbranche. Du erwirbst dir während der Lehre grundlegendes Können und Wissen zur Unterstützung einer Abteilung in kaufmännischen Arbeiten mit ausführendem Charakter oder je nach Grösse des Betriebes zur administrativen Führung eines Unternehmens.

Anforderungen

Für eine Lehre als Kauffrau/Kaufmann EFZ hast du die Volksschule, je nach Profil mit guten oder mittleren Leistungen, abgeschlossen. Du hast Interesse an kaufmännischen Arbeiten und Freude an der Computerarbeit, du magst den Kontakt mit Menschen und sprichst gerne mehrere Sprachen. Erwünscht sind eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, eine gute Auffassungsgabe und Organisationtalent.

Chancen

Mit einer kaufmännischen Grundbildung und dem Zusatzabschluss des textilen Branchenkurses bist du eine gesuchte Fachperson. Mit einer Weiterbildung zum Dipl. Textilwirtschafterin und einem Master (MSc) Product Management Fashion & Textiles bereitest du dich auf eine Führungsposition in der spannenden Textil- und Bekleidungsbranche vor.

  • Ist deine Welt das Büro? Arbeitest du am liebsten mit dem PC,nimmst du gerne Telefonate entgegen und fällt dir das Schreiben von Protokollen und Briefen leicht? Kommunizierst du ohne Mühe klar und verständlich in den unterschiedlichsten Sprachen und magst du den Kundenkontakt? Bist du an einer abwechslungsreichen Aufgabe am Puls der Textil- und Bekleidungsbranche interessiert?

    In einer oft internationalen Tätigkeit hast du vielseitige Arbeitsgebiete. So beschaffst du textile Ausgangsmaterialien bei Lieferanten, unterstützt das Backoffice bei der Auftragsbearbeitung oder hast Kontakt zu Kundinnen und Kunden. Hierzu nimmst du telefonische und schriftliche Anfragen entgegen und erteilst Auskünfte, führst die Korrespondenz in Deutsch oder in einer Fremdsprache, schreibst Offerten, Produktionspapiere oder Verträge und wickelst Lieferungen ab. Du erledigst Auftragsarbeiten und Terminkontrollen, stellst Dokumentationen und Statistiken zusammen und planst und organisierst Geschäftsreisen und Veranstaltungen.

    Je nach Abteilung übernimmst du spezifische Aufgaben und unterstützt beispielsweise das Marketing bei der Erstellung von Werbemitteln oder du nimmst Buchungen für das Finanz- und Rechnungswesen vor. Die Aufgabenbereiche sind sehr vielseitig und unterscheiden sich von Lehrbetrieb zu Lehrbetrieb.

  • Gibt es besondere Anforderungen für eine Lehre als Kauffrau/-mann EFZ?

    Die Kenntnisse in Tastaturschreiben musst du dir vor Lehrbeginn erwerben.

    Wie lange dauert die Lehre?

    3 Jahre. 

    Wie oft und wo gehe ich in die Berufsfachschule?

    1. und 2. Jahr: 2 Tage pro Woche; 3. Jahr: 1 Tag pro Woche in der regionalen Berufsfachschule für kaufmännische Lernende. Den textilen Branchenkundekurs besuchst du an der Schweizerischen Textilfachschule STF.

    Kann ich die Berufsmatura absolvieren?

    Der Besuch einer Berufsmaturitätsschule ist während der Grundbildung nur für Lernende mit dem E-Profil vorgesehen. Es ist möglich, die Berufsmatura nach Lehrabschluss vollzeitlich oder berufsbegleitend zu absolvieren.

    Wie lautet mein Berufsabschluss?

    Kauffrau/-mann EFZ

    Wie viel verdiene ich nach der Lehre?

    Nach abgeschlossener Grundbildung startest du mit einem Salär zwischen CHF 3`900.- bis CHF 4`100.-