• Textilpraktiker EBA / Textilpraktikerin EBA
  • Textilpraktikerin EBA
  • Textilpraktikerin EBA
  • Textilpraktikerin EBA

Textilpraktiker/-in EBA

Als Textilpraktiker/in EBA arbeitest du in einem industriellen, textilen Produktionsbetrieb, namentlich in der Spinnerei/Zwirnerei, Seil- und Hebetechnik, Weberei, Wirkerei/Strickerei, Nonwoven, Stickerei und in Konfektions- oder Veredelungsunternehmen. Du stellst je nach spezifischer Ausrichtung des Betriebes textile Produkte her oder konfektionierst technische Textilien. Du beschaffst Materialien, stellst Geräte, Maschinen und Anlagen ein und überwachst die laufende Produktion. 

Anforderungen

Für eine Lehre als Textilpraktiker/-in bringst du eine abgeschlossene Volksschule mit. Vorausgesetzt werden zudem handwerkliches Geschick, Freude an textilen Materialien, Ausdauer und Durchhaltewillen.

Chancen

Bei Eignung und unter gewissen Bedingungen hast du die Möglichkeit eine verkürzte Grundbildung als Textiltechnologe/-technologin EFZ mit eidg. Fähigkeitszeugnis zu machen (Einstieg ins 2. Grundbildungsjahr). Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich wie für den/die Textiltechnologen/-technologin EFZ. 

  • Bist du fasziniert von textilen Materialien? Willst du in vorderster Front an der Maschine dabei sein, wenn Fasern, Stoffe oder Seile für Bekleidung, Transportmittel, für Innenraum- oder Architekturlösungen und viele weitere Produkte hergestellt und veredelt oder konfektioniert werden? Du suchst einen Beruf, bei dem deine praktischen Fähigkeiten im Vordergrund stehen und bei dem du Maschinen und Anlagen einrichten, bedienen und die laufende Produktion betreuen und überwachen kannst? Oder bei dem du textile Produkte mit verschiedenen Zuschneide- und Verbindungstechniken wie Kleben, Knoten, Knüpfen, Nähen oder Schweissen konfektionierst? Weitere Arbeiten sind die Durchführung von Proben und Qualitätsprüfungen sowie Nachbesserung, Verpackung und Etikettierung der Produkte. Auch die Sauberhaltung des Maschinenparks gehört zu deinen Aufgaben.

    Als Textilpraktiker/-in EBA bist du in textilen Produktionsbetrieben tätig und erledigst dir aufgetragene Arbeiten sorgfältig und pflichtbewusst.

  • Wie lange dauert die Lehre?

    2 Jahre

    Wie oft und wo gehe ich in die Berufsfachschule?

    Durchschnittlich 1 Tag pro Woche an der Schweizerischen Textilfachschule STF in Zürich www.textilfachschule.ch.

    Wie lautet mein Berufsabschluss?

    Textilpraktiker/-in mit eidg. Berufsattest

Lehrstellen

Textilpraktiker EBA
Schwob AG
3401 Burgdorf
Textilpraktiker EBA
Lantal Textiles AG
4900 Langenthal
Textilpraktiker EBA
Wollspinnerei Huttwil AG
4950 Huttwil
Textilpraktiker EBA
Lantal Textiles AG
4900 Langenthal